MZ-Systems GmbH


Funktionen des ergoRacer®

Main

Das ist der Hauptbildschirm vom ergoRacer
Von hier kommen Sie zu den einzelnen Funktionen, Einstellungsoptionen und Auswertungsmöglichkeiten.
Die aussagekräftigen Buttons erleichtern das Finden der gewünschten Option.
Einige ausgewählte Funktionen werden kurz vorgestellt. Die Auswertung der Daten wird auf einer Extraseite vorgestellt.

Tool
In der Werkzeugkiste können zum einen verschiedene Einstellungen vorgenommen werden und zum anderen einige Funktionen mit Dateien ausgeführt werden.
  • Einstellung der Zeit: Abgleich PC-Zeit - Geräte-Zeit
  • Update der Firmware
  • Einstellung der Sprache und Einheiten
  • Farbeinstellungen
  • Fahrer aus Auswahlliste löschen
  • Kalendereinstellungen
  • Charteinstellungen
  • E-Maileinstellungen

  • Umformer txt-Datei in deo-Datei
  • Deo-Datei dem Tagebuch zufügen
  • Deo-Datei dem Vergleichsordner zufügen
  • Zwei deo-Datein zusammenfügen
  • Umformer deo-Datei in csv-Datei
  • Umformer deo-Datei in csv-Datei (WKO)
  • Umformer csv-Datei in deo-Datei
  • Einstellung der com-Geschwindigkeit
calendar

Zu sehen ist eine Übersicht der Trainingseinheiten in Kalenderform. Die Trainingseinheiten werden tageweise zusammengefasst und dargestellt. In der Zusammenfassung sind alle Trainingseinheiten der entsprechenden Woche enthalten. Sie haben drei verschiedene Ansichten (Show1, Show2 und Show3), die die dargestellten Daten variieren lassen. Was Sie in welcher Ansicht sehen möchten, stellen Sie in der Werkzeugkiste ein. Die Beschreibung zu der Auswertung finden Sie hier.

diary

Hier sehen Sie alle Trainingseinheiten aufgelistet. Sie können Sie beliebig sortieren.
Jede einzelne Trainingseinheit kann ausgewertet werden. Es können aber auch Vergleiche und Summenauswertungen durchgeführt werden. Die Beschreibung der einzelnen Auswertungsmöglichkeiten finden Sie hier.

manuelle Eingabe

Mit dieser Funktion können Trainingsdaten auch manuell nachgetragen werden.

change rider

Hier kann aus einer Liste der entsprechende Fahrerordner oder der Vergleichsordner gewählt bzw. ein neuer Fahrer angelegt werden.
Zu dem jeweiligen Fahrer können noch dessen Gewicht und Schwellenwerte (Grenzwerte) eingegeben werden.
Wenn man auf den Button daneben klickt, kann man die Trainingsbereiche definieren.

settings

Zu sehen ist ein Fenster, in dem man verschiedene Einstellungen des Computers vornehmen kann. Diese Funktion ist nicht für alle Geräte verfügbar. Mit den Buttons DATA (Computer) -> PC bzw. PC -> DATA(Computer) können die Daten zwischen Aufzeichnungscomputer und Software ausgetauscht werden.

 

Seite schließen


Kontakt per Mail   MZ-Systems Micro-Computer-Entwicklung (Hard- und Software) GmbH    Fon: +49 (0) 6151 - 14 54 99